Home > Software > Bilder auf dem Mac ohne Zusatzprogramme skalieren

Bilder auf dem Mac ohne Zusatzprogramme skalieren

automator logo1 Bilder auf dem Mac ohne Zusatzprogramme skalierenAls langjähriger Windows-Nutzer war ich immer ein großer Fan der Software “IrfanView“. Dieses kleine Tool hat es einem nämlich verdammt leicht gemacht, viele Dateien nacheinander zu konvertieren, umzubennen oder zu skalieren. IrfanView ist eines der wenigen Windows-Tools, die ich wirklich auf dem Mac vermisse. Allerdings hat Apple, was Batch-Vorgänge angeht, mit Automator ein klasse Werkzeug direkt in MacOS X integriert. Kurz nachdem ich 2005 das erste mal richtig mit einem Mac gearbeitet habe, habe ich mich mit Automator beschäftigt und festgestellt, dass diese Werkzeug einfach viele Aufgaben beim alltäglichen Arbeiten am Rechner übernehmen kann. Heute erkläre ich euch, wie ihr mit Hilfe von Automator sehr einfach Fotos der Bilder skalieren könnt. Diese Aufgabe habe ich unter Windows immer von IrfanView erledigen lassen und ich war schon sehr erstaunt als ich gesehen hab, das MacOS X diese Funktion bereits mitliefert.
Diese kleine Anleitung gibt es heute mal in Form eines YouTube-Videos (auch in HD):

5. April 2009

Software , , , ,

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks