Home > Software > Die Galleriefunktion der WordPress Mediathek erweitern

Die Galleriefunktion der WordPress Mediathek erweitern

wordpress logo 80x80 Die Galleriefunktion der Wordpress Mediathek erweiternNehmen wir an ich schreibe einen neuen Beitrag in meinem Blog und möchte am Ende meines Posts alle Bilder einbinden die ich noch nicht an anderer Stelle im Beitrag untergebracht hattet. Das Problem ist schlicht und einfach es geht nicht ich kann nicht auswählen welche Bilder er anzeigen soll und welche nicht. Mit dem richtigen WordPress Plugin kann man diese Funktion allerdings glücklicherweise nachrüsten.

An der Stelle wo man eine Gallery einbindet kann man im HTML Editor für gewöhnlich ein Tag in eckigen Klammern welches so aussieht:

gallery link="file" columns="4"

Dabei handelt es sich um die in WordPress standartmäßig eingebauten Gallery Shortcodes. Leider beschränken sich die Gallery Shortcodes momentan auf ein absolutes minimum so das mit ihnen eigentlich nichts machen kann was nicht auch mit dem Grafischeneditor in WordPress geht. Wenn man von der Möglichkeit absieht Gallerien direkt ins Theme einzubinden.

Mit mf_gallery_shortcode kann man den nutzen der Gallery Shortcodes drastisch erhöhen. Denn es kommen 2 weitere Shortcodes dazu mit den man arbeiten kann.

include="1,2,3,4"

Mit include kann man sagen aus welchen Bilder sich die Gallerie zusammensetze soll wobei die Zahlen für die ID der jeweiligen Bilder stehen.

exclude="1,2,3,4"

Hat man hingegen nur ein Bild was man nicht anzeigen möchte in der Gallerie ist es sinnvoller die exclude Funktion zu nutzen und zu sagen welche Bilder nicht angezeigt werden sollen wobei die Zahlen wieder für die ID der jeweiligen Bilder stehen.

Bindet man nun also eine Gallerie mit den Shortcodes in einen seiner Beiträge ein könnte das ganze so aussehen (natürlich wieder links ein [ und rechts ein ] setzen):

gallery link="file" columns="4" include="842,843,844"

Es wäre schön wenn WordPress diese Funktionen in eine der kommenden WordPress Versionen übernehmen würde solange muss man sich allerdings mit dem mf_gallery_shortcode Plugin behelfen.

13. April 2009

Software , , ,

  1. Sabine Website
    20. Mai 2009, 05:21 | #1

    Gleich mal zum RSS Reader adden.

  2. Oliver Website
    23. November 2009, 17:56 | #2

    Was ist denn die Bild-ID ???

  3. Michael Website
    25. November 2009, 19:25 | #3

    @Oliver
    Die Bild-ID identifiziert ein Bild. Wenn du z.B. in die Mediathek von WordPress schaust und mit der Maus über eines der Bilder gehst siehst du unten Links in der Statusleiste eine URL die z.B. so aussehen kann:

    http://www.geeks2null.de/wp-admin/media.php?action=edit&attachment_id=1932

    Die Zahl hinter attachment_id= ist die gesuchte Bild-ID.

  1. Bisher keine Trackbacks