Archiv

Artikel Tagged ‘Apple’

64-Bit-Kernel auf dem Macbook booten

Ich habe mir im September 2009 das zu dem Zeitpunkt aktualisierte Macbook zugelegt und bin bisher vollauf zufrieden. Aufgrund der Werbung von Apple für Snow Leopard und der integrierten 64-Bit-Unterstütztung sowie der Tatsache, dass nur noch kompatible CPUs in Intel-MACs verbaut sind, ging ich stets davon aus, dass auch mein Systemkern 64-Bit hätte. Mehr…

Software , , , , , ,

Dropzone: Drag and Drop-Funktionen für das OS X Dock

icon1 Dropzone: Drag and Drop Funktionen für das OS X DockDas Dock von MacOS X ist zwar schön anzusehen, wirklich brauchbare Funktionen findet man dort aber nicht. Die mit Leopard eingeführten Stacks sind zwar sinnvoll, bieten aber im Grunde auch nur eine Ordner-Vorschau die gerade bei vielen Dateien ins stocken gerät.  Ein geniales Tool um dem Dock zumindest ein paar Aufgaben zu deligieren ist Dropzone von Aptonic Software.

Mehr…

Software , , , , ,

Vorgestellt: "Remote" aus dem AppStore

remote icon200809161 Vorgestellt: "Remote" aus dem AppStoreWer eine iTunes Mediathek pflegt, wünscht sich eigentlich auch, diese nicht nur am Rechner, sondern auch auf anderen Wegen ansteuern zu können. Da ich ein iPhone 3G besitze, wäre die ideale Lösung für mich natürlich ein Programm für das iPhone, welches auf meine Mediathek auf dem Mac zugreifen kann. Auf diese Weise muss man z.B. während einer laufenden Party nicht immer zum Rechner rennen sondern kann bequem per Handy das Ganze steuern. Apple persönlich hat vor wenigen Tagen mit “Remote” ein solches Tool im AppStore bereitgestellt. Dieses Programm möchte ich heute kurz vorstellen.

Mehr…

Mobile , , , , , ,

Apple Mail in einen perfekten RSS-Reader verwandeln

apple mail icon1 Apple Mail in einen perfekten RSS Reader verwandelnEs ist ein leidiges Thema. RSS-Reader sind prinzipiell eigentlich keine große Sache. RSS-Feeds sind immer gleich, beinhalten einen Header und meist einen Auszug des eigentlichen Artikels. Man könnte meinen daher meinen, es gibt ausreichend gute RSS-Reader für alle Systeme. Meiner Meinung nach ist dem nicht so. Ich jetzt etwas über ein Jahr lang Google Reader verwendet. Google Reader ist so ziemlich der beste Feed-Reader den ich bisher gefunden habe, funktioniert aber leider nur über den Browser. NetNewsWire für den Mac z.B. erfüllt zwar seinen Zweck, hat aber auch einige Nachteile. Zum Beispiel lassen sich Feeds nur im 30-Minuten-Intervall abrufen. Für mich, als News-Junkie, viel zu lange. Also habe ich einfach mal die RSS-Funktion von Apple Mail genutzt. Das Mail-Programm hat man so oder so immer geöffnet um gleich im Dock zu sehen, ob man eine neue Mail erhalten hat. Wieso also nicht Apple Mail als RSS-Reader benutzen?

Mehr…

Software , , , , , ,

geeks2null.de Dashboard Widget

extra dashboard 300x300 geeks2null.de Dashboard WidgetIch habe gerade mal ein Dashboard Widget für MacOS X erstellt. Das Ganze basiert großteils auf Beispielcode und stellt einen RSS-Reader dar. Auf deise Weise hat man einen schönen News-Überblick ohne den Browser nutzen zu müssen.

Mehr…

Software , , ,