Archiv

Artikel Tagged ‘MacOS X’

64-Bit-Kernel auf dem Macbook booten

Ich habe mir im September 2009 das zu dem Zeitpunkt aktualisierte Macbook zugelegt und bin bisher vollauf zufrieden. Aufgrund der Werbung von Apple für Snow Leopard und der integrierten 64-Bit-Unterstütztung sowie der Tatsache, dass nur noch kompatible CPUs in Intel-MACs verbaut sind, ging ich stets davon aus, dass auch mein Systemkern 64-Bit hätte. Mehr…

Software , , , , , ,

PDF-Dokumente auf dem Mac direkt im Firefox betrachten

pdf logo1 PDF Dokumente auf dem Mac direkt im Firefox betrachtenWer unter MacOS X arbeitet, wird dank der sehr guten integration des PDF-Formates in das Betriebssystem im Grunde sehr zufrieden sein. Aus Safari heraus lassen sich PDF-Dateien ansehen und mit Quicklook kann hat man auch aus dem Finder heraus eine schöne Vorschau auf die Dokumente. Im Prinzip hat man alles, was man braucht – solange man nicht auf die Idee kommt, den Firefox zu nutzen. Möchte man aus dem Firefox heraus ein PDF-File ansehen, so klappt dies nicht. Heute stelle ich die Lösung für dieses Problem vor.

Mehr…

Software , , ,

Dropzone: Drag and Drop-Funktionen für das OS X Dock

icon1 Dropzone: Drag and Drop Funktionen für das OS X DockDas Dock von MacOS X ist zwar schön anzusehen, wirklich brauchbare Funktionen findet man dort aber nicht. Die mit Leopard eingeführten Stacks sind zwar sinnvoll, bieten aber im Grunde auch nur eine Ordner-Vorschau die gerade bei vielen Dateien ins stocken gerät.  Ein geniales Tool um dem Dock zumindest ein paar Aufgaben zu deligieren ist Dropzone von Aptonic Software.

Mehr…

Software , , , , ,

Adium 1.4 Beta 1 erschienen

adium logo1 Adium 1.4 Beta 1 erschienenHeute ist die Beta der lang erwarteten Version 1.4 von Adium für MacOS X erschienen. Wie ich euch ja bereits schon vor einigen Wochen vorgestellt habe, sind die beiden größten Änderungen der Support von Twitter und IRC. Im Grunde braucht ihr also das Plugin TwitterIM auch nicht mehr zu verwenden. Die Beta ansich läuft sehr stabil und eignet sich meiner Meinung nach auch sehr gut für den produktiven Betrieb. Natürlich sollte man nicht gleich in Panik ausbrechen, wenn mal etwas nicht funktionieren sollte icon wink Adium 1.4 Beta 1 erschienen

Probiert die Beta einfach mal aus. Der offizielle Changelog ist hier zu finden.

Software , , , , , ,

Adobe will Sicherheitslücken im Reader schließen

adobe logo 80x80 Adobe will Sicherheitslücken im Reader schließenJa schön das da auch noch was kommt hätte man ja schon fast nichtmehr gedacht aber am 12. Mai will Adobe dann endlich die Sicherheitslücke vom 1. Mai dicht machen. In meinen Augen muss sowas ja deutlich schneller gehen…

Das Update wird für verschiedene Acrobat Reader Versionen unter Unix, Windows und Mac erscheinen. Mehr dazu auf heise.de

Software , , , , ,

Vorschau auf Adium 1.4

adium logo1 Vorschau auf Adium 1.4Adium ist und bleibt der beste Instant Messaging Client für MacOS X. Ich nutze den Client bereits seit einigen Jahren und war bisher immer äußerst zufreiden da praktisch keine einzige Funktion fehlt. Die Vielfalt an IM-Services die von Adium unterstützt werden ist einfach klasse. Da ich die Entwicklung von Adium immer sehr begeistert verfolge, habe ich mir heute gedacht, euch einen kleinen Einblick in die aktuelle Entwicklung des nächsten Adium “Meilensteins” zu verschaffen.

Mehr…

Software , , , , , , ,

Besseres Internetfernsehen dank Miro

miro logo 80x80 Besseres Internetfernsehen dank MiroWer gerne Podcasts verfolgt und noch einen guten Player dafür sucht dem kann ich unter Windows nur Miro ans Herz legen. Der kostenlose Player ist eigentlich recht schick und frisst fast jede Webvideoquelle (BitTorrent, RSS, FTPs).  Miro ist für Mac OS X, Linux und Windows verfügbar und kann hier heruntergeladen werden.

Mehr…

Software , , , , ,

Twittern mit Adium für MacOS X

adium logo1 Twittern mit Adium für MacOS XDie wohl beste Möglichkeit, sich mit Twitter in Verbindung zu setzen, ist wohl die Nutzung eines Clients. Die Twitter-Website ist in den meisten Fällen viel zu überlastet und viel zu langsam um sie sinnvoll zu nutzen. Doch anstatt einen eigenen Twitter-Client zu nutzen, wäre es doch viel sinnvoller, die Twitter-Funktionen in bestehende, ohnehin laufende Programme zu integrieren. In meinem Fall ist das Programm, welches sowieso immer läuft: Adium – der Multimessenger für MacOS X. Daher erkläre ich euch jetzt, wie ihr Twitter direkt aus Adium heraus nutzen könnt.

Mehr…

Mobile , , ,

AppCleaner: Programme auf dem Mac sauber deinstallieren

appcleaner1 AppCleaner: Programme auf dem Mac sauber deinstallierenMan kennt es, man liebt es: Programme per Drag&Drop installieren. Auf keinem anderen Betriebssystem ist die Installation von Programmen so schnell und einfach erledigt wie unter MacOS X. Doch diese Art der Installation hat auch ihre Schattenseiten: Das Betriebssystem ansich weiß nie genau, wo welches Programm seine Spuren hinterlässt. Zwar ist dieses Problem keines welches ausschließlich auf Macs vorkommt, jedoch ist es schade, das das Entfernen von Programmen nicht so leicht geht wie das Hinzufügen. Ich erkläre deswegen heute, wie ihr nicht mehr benötigte Programme sauber von eurem Mac löscht.

Mehr…

Software , ,

Safari 4 Beta (Mac) deinstallieren

safari logo1 Safari 4 Beta (Mac) deinstallierenNicht jeder, der sich die “Developer Preview“-Version des Safari Browsers installiert hat, ist damit zufrieden. Ich persönlich kann zum jetzigen Zeitpunkt mit dem Browser nichts anfangen da er doch das ein oder andere mal abschmiert. Besonders auffällig ist das, wenn ich mehr als 10 Tabs geöffnet habe. Die Installation der Safari 4 Beta ist allerdings keine Einbahnstraße, sodass ich euch kurz erklären kann, wie ihr diese wieder entfernt.

Mehr…

Software , , ,

Systeme virtualisieren mit VirtualBox

virtualbox logo 80x80 Systeme virtualisieren mit VirtualBoxVirtualisierung ist eine tolle Sache um z.B. Betriebssysteme zu testen ohne Gefahr zu laufen am eigenen System irgendwas kaputt zu machen. Mit dem kostenlosen VirtualBox aus dem Hause Sun kann man so auch mal ohne großen Aufwand über den Tellerrand des eigenen Betriebssystems schauen. Im Gegensatz zu Parallels oder VMWare handelt es sich bei VirtualBox um Open Source Software.

Mehr…

Software , , ,

Programme mit "AppFresh" auf dem neusten Stand halten

appfreshlogo1 Programme mit "AppFresh" auf dem neusten Stand haltenGerade Debian- und Ubuntu-Nutzer werden diese Funktion wohl als den größten Vorteil überhaupt bezeichnen: Die Paketverwaltung. Programme wie Synaptics oder aptitude sorgen dafür, dass stets die gesamte Software auf dem Rechner aktuell bleibt und läd sofort die neuste Version herunter. Im Grunde lassen sich Paketmanagementsysteme sogar soweit konfigurieren, sodass der Benutzer gar nicht mehr merkt, was eigentlich aktualisiert wurde. Sehr konfortabel – gerade für Leute die sich mit sowas nicht auskennen. Für mich ist aptitude immer wieder der Grund um nicht vielleicht doch auf Ubuntu Linux umzusteigen, da es das Leben einfach um einiges erleichtert. Doch was kann ich als Mac-Nutzer tun? Gibt es nicht vielleicht ein Pendant zu diesen Systemen?

Mehr…

Software , , ,

"Intelligente Ordner" in MacOS X sinnvoll nutzen

intelligente ordner logo1 "Intelligente Ordner" in MacOS X sinnvoll nutzenJeder Mac-Nutzer hat die Funktion sicher schon einmal gesehen: “Intelligente Ordner“. Die wenigsten jedoch nutzen diese überaus sinnvolle Funktion. Als ich mich vor einiger Zeit mal mit diesem Feature auseinandergesetzt habe, dachte ich nicht sofort daran, wie nützlich diese im Umgang mit vielen Dateien sind. Ich erkläre deswegen kurz und knapp anhand eines Beispiels, wie man intelligente Ordner dazu nutzen kann, sich eine bestimmte Art von Dateien anzeigen zu lassen.

Mehr…

Software , , ,

FTP Upload per Rechtsklick mit Hilfe von Automator

automator logo1 FTP Upload per Rechtsklick mit Hilfe von AutomatorWer viel im Web arbeitet und z.B. einen eigenen Webserver hat, auf dem eine eigene Website liegt, der wird das Problem kennen: Man möchte schnell und einfach eine Datei, sei es nun ein PHP-Script, ein Bild oder ähnliches, auf seinen Webserver uploaden, ohne extra den FTP-Client starten zu müssen. Ich stand vor dem gleichen Problem, insbesondere wenn ich mal jemandem schnell und einfach einen Screenshot zeigen wollte, ging das immer nur über Cyberduck oder die FTP-Kommandos im Terminal. Also habe ich mich im Netz mal umgeschaut und eine recht geniale Lösung für dieses Problem gefunden. Wie ihr eine Datei ganz einfach per Rechtsklick auf euren FTP-Server schiebt, erkläre ich euch jetzt.

Mehr…

Software , , , , ,

Songbird – die Alternative zu Amarok

songbird logo 80x80 Songbird   die Alternative zu AmarokWarum sollte man Songbird als Mediaplayer nutzen? Die Antwort ist es ist schnell, erweiterbar, vielfältig und Open Source. Das sollte eigentlich an Argumenten reichen. Die Zielgruppe sind ganz klar Leute die größere Musiksammlungen ihr eigen nennen und dies komfortabel verwalten möchten. Auch die guten Integrationsmöglichkeiten von interessanten Diensten wie last.fm machen Songbird in meinen Augen zum Mediaplayer der Wahl unter Windows. Mehr…

Software , , , ,

Bilder auf dem Mac ohne Zusatzprogramme skalieren

automator logo1 Bilder auf dem Mac ohne Zusatzprogramme skalierenAls langjähriger Windows-Nutzer war ich immer ein großer Fan der Software “IrfanView“. Dieses kleine Tool hat es einem nämlich verdammt leicht gemacht, viele Dateien nacheinander zu konvertieren, umzubennen oder zu skalieren. IrfanView ist eines der wenigen Windows-Tools, die ich wirklich auf dem Mac vermisse. Allerdings hat Apple, was Batch-Vorgänge angeht, mit Automator ein klasse Werkzeug direkt in MacOS X integriert. Kurz nachdem ich 2005 das erste mal richtig mit einem Mac gearbeitet habe, habe ich mich mit Automator beschäftigt und festgestellt, dass diese Werkzeug einfach viele Aufgaben beim alltäglichen Arbeiten am Rechner übernehmen kann. Heute erkläre ich euch, wie ihr mit Hilfe von Automator sehr einfach Fotos der Bilder skalieren könnt. Diese Aufgabe habe ich unter Windows immer von IrfanView erledigen lassen und ich war schon sehr erstaunt als ich gesehen hab, das MacOS X diese Funktion bereits mitliefert.
Diese kleine Anleitung gibt es heute mal in Form eines YouTube-Videos (auch in HD):

Mehr…

Software , , , ,

Apple Mail in einen perfekten RSS-Reader verwandeln

apple mail icon1 Apple Mail in einen perfekten RSS Reader verwandelnEs ist ein leidiges Thema. RSS-Reader sind prinzipiell eigentlich keine große Sache. RSS-Feeds sind immer gleich, beinhalten einen Header und meist einen Auszug des eigentlichen Artikels. Man könnte meinen daher meinen, es gibt ausreichend gute RSS-Reader für alle Systeme. Meiner Meinung nach ist dem nicht so. Ich jetzt etwas über ein Jahr lang Google Reader verwendet. Google Reader ist so ziemlich der beste Feed-Reader den ich bisher gefunden habe, funktioniert aber leider nur über den Browser. NetNewsWire für den Mac z.B. erfüllt zwar seinen Zweck, hat aber auch einige Nachteile. Zum Beispiel lassen sich Feeds nur im 30-Minuten-Intervall abrufen. Für mich, als News-Junkie, viel zu lange. Also habe ich einfach mal die RSS-Funktion von Apple Mail genutzt. Das Mail-Programm hat man so oder so immer geöffnet um gleich im Dock zu sehen, ob man eine neue Mail erhalten hat. Wieso also nicht Apple Mail als RSS-Reader benutzen?

Mehr…

Software , , , , , ,

geeks2null.de Dashboard Widget

extra dashboard 300x300 geeks2null.de Dashboard WidgetIch habe gerade mal ein Dashboard Widget für MacOS X erstellt. Das Ganze basiert großteils auf Beispielcode und stellt einen RSS-Reader dar. Auf deise Weise hat man einen schönen News-Überblick ohne den Browser nutzen zu müssen.

Mehr…

Software , , ,